Letzte Änderung: 12.03.2017
 
 

Saxony Open 2017

Am 25.02.2017 hat die Saxony Open 2017 zum 15. Mal auf dem Olympiagelände in Chemnitz stattgefunden. Drei Sportler unseres Vereins haben an diesem Traditionsturnier teilgenommen.

Jasmin Adamczewski trat mit viel Elan gegen eine Gegnerin aus Leipzig im Point Fighting an, die sich bereits zu Beginn einen Vorsprung von 2 Punkten erkämpfte. Trotz diverser Punktevergabe konnte Jasmin den Vorsprung leider nicht reduzieren, so dass der Kampf mit 8:5 für die Leipzigerin siegreich endete.

Florian Biebeler war nach dem Erfolg in Eberswalde ebenfalls sehr motiviert. Er musste jedoch in der Gewichtsklasse bis -84 Kg kämpfen, da es an Teilnehmern in seiner Gewichtklasse fehlte. Durch seine Schnelligkeit, Erfahrung und gute Reaktionsfähigkeit konnte Florian das Halbfinale und Finale gegen Sportler aus Dresden und Leipzig klar für sich entscheiden. Im Finale musste er kurzzeitig um seinen Sieg zittern, denn ein Cut auf der Nase hat beinahe zum Abbruch des Kampfes geführt. Doch es stellte sich heraus, dass ohne große Behandlung weiter gekämpft werden konnte, und Florian siegte im Finale.

Andre Klassen kämpfte bei diesem Turnier in der Vollkontaktvariante „Low Kick“. Sein Gegner, ein routinierter und mehrfach erfolgreicher Kämpfer auf nationaler und internationaler Ebene, hat immer wieder Andres Deckung durchbrochen. In Runde 2 und 3 konnte unser Kämpfer mit guten Treffern den Punktevorsprung des Gegners verringern, doch verlor er im Finale mit 2:0 Kampfrichterstimmen.

Florian Biebeler LK Herren -84 Kg - 1. Platz

Andre Klassen Low Kick Herren -75 Kg - 2. Platz

Jasmin Adamczewski Point Fighting Damen -65 Kg - 2. Platz

 

Eberpokal, 22.02.2017

Am Samstag, dem 18.02.2017, fand das erste Turnier im neuen Jahr für die Sportler von Sport-Point-Werder statt.  Mit insgesamt 6 Kämpfern und 2 Coaches sind wir zum 12. Eberpokal nach Eberswalde gefahren, um uns wieder mit Sportlern aus anderen Vereinen zu messen.

Den ersten Kampf bestritt Christian Abe, der seinen Kontrahenten bis zur Pause die Stirn bieten konnte und in der 2. Runde sogar kurz in Führung ging. Durch die konditionelle Stärke des Gegners konnte  er diese jedoch nicht halten und musste sich letztendlich seinem Gegner leider geschlagen geben.

Oskar Ellbogen bestritt seinen erst zweiten LK Kampf gegen einen deutlich größeren polnischen Kämpfer, der von der ersten Sekunde an Oskar stark unter Druck setzte, so dass wir entschieden haben, Oskar nach der ersten Runde aus den Kampf zu nehmen.

Kevin Händel bestritt ebenfalls erst seinen zweiten LK Kampf und musste sich letztlich nach einem tollen Fight nach Punkten geschlagen geben.

Als einzige Point Fighterin ging unsere Jasmin Adamczewski bei den Damen auf die Matte. Jasmin bewegte sich taktisch gut, um Punkte zu machen, jedoch war ihre routinierte und wettkampferprobte Gegnerin immer einen kleinen Tick schneller, so dass ihr Finalkampf vorzeitig mit 1:11 Punkten verloren ging. 

Andre Klassen, welcher erst kürzlich zum Verein dazu gestoßen ist, trat in der Disziplin Kick Light der Herren  an und wurde mit einem Sportler aus dem aktuellen Nationalteam konfrontiert. Nach einem spannenden Kampf verlor Andre denkbar knapp mit 2:1 Kampfrichterstimmen.

Auch unser Trainer und Coach Florian Biebeler wollte wieder Turnierluft schnuppern und konnte sich gleich im Finalkampf klar mit 3:0 Kampfrichterstimmen durchsetzen.

Die Ergebnisse in Übersicht:

Florian Biebeler LK Herren -79 kg  - 1. Platz
Christian Abe LK Herren Newcomer -74 kg - 2. Platz
Jasmin Adamczewski PF Damen – 60 kg - 2. Platz
Andre Klassen Kick Light Herren -74 kg - 3. Platz
Kevin Händel LK Jugend A Newcomer – 69 kg - 3. Platz
Oskar Ellbogen LK Jugend B Newcomer -42 kg - 3. Platz

Ein kleiner Videozusammenschnitt vom Turnier findet ihr unter diesem Link:
https://www.youtube.com/watch?v=Z6-L_ZSlytk

Wir bedanken uns bei allen mitgereisten Eltern und Sportlern des Vereins für die Unterstützung und Andre für den Videozusammenschnitt!

Mitgliederehrung - Werder, den 13.01.2017

Wie jedes Jahr wurde ein Mitglied des Sport-Point-Werders ausgezeichnet. Diesmal ist Kevin Händel der Glückliche. Die Trainer bestimmten in diesem Jahr, dass der der Trainingsfleißigste einen Gutschein erhalten sollte. Laut Anwesenheitsliste, die seit 2016 wieder geführt wird, ist Kevin immer präsent gewesen und wurde daher ausgewählt. Er erhielt einen Gutschein und kann sich über den Sport-Point-Werder neue Kampfsportartikel aussuchen.

Weihnachtsfeier - Werder, den 09.12.2016

Die Mitglieder von der Kickbox-Abteilung wünschten sich wieder zum Jahresabschluss einen Bowlingabend. Von 17.00 – 20.00 Uhr waren vier Bahnen voll besetzt. Es wurde viel gelacht, diskutiert und getuschelt. Das Turnier hat dann letztendlich Christian Abe gewonnen.

20. Weihnachtsturnier - Werder, den 26.11.2016

Am 26.11.2016 fand das 20. Weihnachtsturnier im Kickboxen für die Jugend und Junioren statt. Es waren insgesamt weiniger Teilnehmer als im letzten Jahr, aber dafür starteten wieder mehr aus unseren Reihen bei den Newcomer und Fortgeschrittenen.

Bei der Eröffnungsansprache von Bianka Jäger wurde ihr relativ bald das Mikrofon aus der Hand genommen. Es war Peter Blankenburg, Biankas erster und langjähriger Trainer (sie begann 1977) aus Berlin, der jetzt die Ansprache hielt. Er erzählte von den Anfängen dieses Turnieres, sprach über die Erfolge von Bianka und äußerte die Bitte, das Turnier weiter stattfinden zu lassen. Um seinen Worten Nachdruck zu verleihen, hatte er einige Poster und Handzettel mit alten Bildern aus der aktiven Zeit von Bianka aufgehängt und verteilt. Er bedankte sich im Namen aller und überreichte ihr einen Blumenstrauß und einen wunderschönen Pokal mit Widmung, sowie neue Boxhandschuhe mit den Unterschriften von Personen, die ihr Kickboxleben begleiteten. Trotz seiner Bitte wird es kein weiteres Weihnachtsturnier vom Sport-Point-Werder mehr geben. Bianka und ihre Tochter Kathrin werden ab 2017 den Sensei-Cup unterstützen, der Anfang November stattfinden soll.

Auf diesem Weihnachtsturnier bekam Peter Jäger- vom Kick-Box-Jugend-Team- einen großen Pokal von Bianka Jäger überreicht mit dem herzlichen Dankeschön für die 20jährige Unterstützung der Turniervorbereitung durch die Gestaltung der Plakate und der Urkunden.

Es gab ebenfalls einen großen Pokal für den erfolgreichsten Verein dieses Turnieres, den der SG Brieselang gewann.

Folgende Mitglieder haben folgende Platzierungen erkämpft:

  • Oskar Ellbogen – Newcomer – LK – 1.Platz
  • Emma Hotz – Newcomer – LK – 2.Platz
  • Kevin Händel – Weihnachtsturnier – LK – 2. Platz
  • Tim Ziegler – Weihnachtsturnier – PF – 1.Platz
  • Louisa Langner – Weihnachtsturnier – PF – 2.Platz

Prüfungen - Werder, den 13.11.2016

Am Sonntag, dem 13.11.2016 fand unsere Gürtelprüfung statt. Geprüft wurden die Farben Gelb bis Braun. Alle Mitglieder, die an der Prüfungen teilnahmen, bestanden ihre Prüfungen. Nach der langen Vorbereitung ein sehr gutes Ergebnis. Die besten Prüfungsergebnisse erzielte Emma Hotz, sodass sie eine doppelte Prüfung ablegen konnte und den orangefarbenen Gurt erhielt.

Folgende Mitglieder haben ihren neuen Gurt:

  • Oskar Ellbogen– Gelb
  • Christian Abe – Gelb
  • Naome Adonri-Ogbesoyen
  • Georgina Berg – Gelb
  • Emma Hotz – Orange
  • Kevin Händel – Grün
  • Ulrike Schönemann – Grün
  • Kay Schönemann – Blau
  • Henrike Berkholz – Braun

Die nächste Prüfung findet im Mai statt.

News, news, news ....

 Im März und April fanden wieder einige Qualifikationsturniere im Kickboxen statt. Folgende Platzierungen wurden erreicht:

German Open in Ebern am 21.03.2015 – Qualifikationsturnier für die Europameisterschaft

  • Henrike Berkholz – PF – Damen – 55 Kg und -60 Kg – keine Platzierung

Berlin-Brandenburger Meisterschaft in Berlin am 18.04.2015 – Qualifikationsturnier für die Deutsche Meisterschaft

  • Henrike Berkholz – PF – Damen – 60 Kg 2. Platz und -65 Kg 1. Platz
  • Lisa Erdmann – LK – Damen – 65 Kg – 1. PlatzMichelle Güterbock – PF – Jugend B w – 42 Kg – 2. Platz
  • Kevin Händel – PF – Jugend B m - +47 Kg – 2. Platz

Somit sind Henrike und Lisa Berlin-Brandenburger Meister und Michelle und Kevin Berlin-Brandenburger Vizemeister und haben sich für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert.

Internationaler Sensei Cup in Berlin am 09.05.2015

  • Henrike Berkholz – PF – Damen – 60 Kg 2. Platz und -65 Kg 1. Platz
  • Lisa Erdmann – LK – Damen – 65 Kg – 2. Platz
  • Eric Desemer – PF – Jugend B – 42 Kg – 3. Platz

Wir gratulieren zu den tollen Platzierungen.

Sporttage in Wust am 19.03. – 21.03.2015

Außerdem nahmen 7 Sportler vom Sport-Point-Werder bei den Sporttagen in Wust teil. Der Initiator war der Kreissportbund Potsdam Mittelmark. Im Einkaufscenter Wust stellten sich diverse Vereine aus dem Bereich Sport und Kultur vor. Unsere Sportler zeigten eine Demonstration von Techniken aus dem Bereich Kickboxen und demonstrierten Vorführkämpfe im Pointfighting und Leichtkontakt. Wir bedanken uns bei Maja, Michelle, Kevin, Eric, Mark, Tim und Henrike.

 

Deutschlandpokal 2014

Henrike Berkholz sicherte sich beim diesjährigen Deutschlandpokal-Turnier den 3. Platz in der Gewichtsklasse der Damen bis 60 kg. Ihren Vorrundenkampf gewann sie vorzeitig mit 11 zu 1 Punkten und musste sich erst im Halbfinale geschlagen geben.

Herzlichen Glückwunsch!

Flanders Open 2014

Bei dem internationalen Flanders Open Turnier in Belgien am 27.09.2014 sicherte sich Henrike Berkholz den 3.Platz in der Gewichtsklasse Jugend weiblich bis 60 kg. Ihre Vorrundenkämpfe gewann Henrike souverän und verpasste den Finaleinzug nur knapp mit 6:7 Punkten.

Manus Trophy 2014

Henrike Berkholz sicherte sich beim Manus Trophy 2014 den 2.Platz in der Gewichtsklasse Jugend A weiblich bis 60 kg, sowie den 3. Platz in der Gewichtsklasse Jugend A weblich bis 55 kg. Ihre Vorrundenkämpfe gewann sie jeweils klar nach Punkten. Ihre Final- und Halbfinalkämpfe verlor sie nur knapp gegen die diesjährigen WM-Teilnehmerinnen in der Verlängerung.

Ostdeutsche Meisterschaft in Leibzig

Am 24.05.2014 fand die offene Ostdeutsche Meisterschaft in Leibzig statt. Vom Sport-Point-Werder nahmen 9 Kämpferinnen und Kämpfer teil, die folgende Platzierung errungen haben:

  • Denny Rohmann - 1.Platz
  • Denny Rohmann - 2.Platz
  • Michel Güterbock - 2.Platz

Michel nahm das erste Mal an einem Turnier teilund verlor erst im Finale gegen Nele Glase (Weltmeisterin 2012 und Europameisterin 2013).

  • Henrike Berkholz - 2.Platz
  • Henrike Berkholz - 2.Platz
  • Henrike Berkholz - 3.Platz
  • Eric Desemer - 3.Platz
  • Anja lenski - 1.Platz
  • Anja Lenski - 2.Platz
  • Ulrike Ramm - 2.Platz
  • Ulrike Ramm - 2.Platz
  • Lisa Erdmann - 1.Platz
  • Lisa Erdmann - 1.Platz
  • Lisa Erdmann - 2.Platz

Lisa verlor ihren Finalkampf nur knapp mit 2:1 Kampfrichterstimmen gegen eine Kämpferin aus dem Nationalteam 2013. Julius Knothe und Kevin Händel konnten leider keine Platzierung  erzielen.

Mit vier 1.Platzen, acht 2. Plätzen und zwei 3. Plätzen können wir uns über einer sehr erfolgreiche Ostdeutsche Meisterschaft freuen.

1. Gürtelprüfung 2014

Am 17.05.2014 fand unsere erste Gürtelprüfung in 2014 statt. Alle drei Teilnehmer haben Ihre Gürtelprüfung gut bestanden.

  • Michelle Güterbock - gelb
  • Anna Gernat - orange
  • Kevin Händel - orange

Wir gratulieren zur bestandenen Gürtelprüfung.

German Open 2014

Am 10.05.2014 fand die German Open (Internationale Deutsche Meisterschaft) in Ebern statt. Folgende Platzierungen konnten sich unsere Kämpferinnen und Kämpfer sichern:

Point-Fighting

  • Denny Rohmann, männl. Jugend B, -28 Kg, 2. Platz
  • Henrike Berkholz, weibl. Jugend A, -55 Kg, 3. Platz
  • Ulrike Ramm, Damen, -65 Kg, ohne Platzierung

Denny verlor erst in seinem Finalkampf gegen einen Kämpfer aus dem Kiraly-Team/Ungarn. Henrike konnte ihren Viertelfinalkampf mit einem klaren technischem K.O. gewinnen, musste sich jedoch im Halbfinale der späteren Gewinnerin ihrer Gewichtsklasse, nämlich Elisa Hoffmann/ehemalige Vize-Weltmeisterin 2010, nach Punkten geschlagen geben. Bei Ulrike reichte es in ihrer stark besetzten Gruppe mit insgesamt 12 Kämpferinnen leider nicht für eine Platzierung.

Sensei Cup 2014

Am 26.04.2014 fand der 3.Sensei Cup in Berlin statt. Die 5 Kämpferinnen und Kämpfer des Sport-Point-Werder´s konnten sich folgende Platzierungen sichern:

Point-Fight

  • Lisa Erdmann, Damen – 65 Kg 1.Platz
  • Lisa Erdmann, Damen + 70 Kg 1.Platz
  • Denny Rohmann, Jugend B -28 Kg 1.Platz
  • Ulrike Ramm, Damen – 65 Kg 2.Platz
  • Ulrike Ramm, Damen + 70kg 2.Platz
  • Kevin Händel, Jugend B – 47 Kg 2.Platz
  • Denny Rohmann, Jugend B -32 Kg 3.Platz
  • Kay Schönemann, Herren – 79 Kg, 3. Platz

Leichtkontakt

  • Lisa Erdmann, Damen – 65 Kg 3.Platz

Lisa feierte auf dem Sensei Cup ihr Comeback und gewann ihre jeweiligen Finalkämpfe im Point-Fight gegen Ihre Vereinkameradin Ulrike - wenn auch nur knapp in der Verlängerung. Beide konnten Ihre jeweiligen Halbfinalkämpfe gewinnen. Lisa gewann ihren Halbfinalkampf der Damen +70 kg unter gegen eine Kämpferin des Berlin-Brandenburger Landeskaders. 

2. Freundschaftsturnier WTF-Taekwondo

Am Sonntag, dem 30.März 2014 fand in Berlin Weißensee das 2. Freundschaftsturnier des Kumgang-San-Taekwondo Vereines im WTF-Taekwondo statt. Im Gegensatz zum Kickboxen wird im WTF-Taekwondo mit Weste gekämpft. Die Kämpfe werden alle im Vollkontakt ausgetragen, wobei Fausttreffer nur zum Körper erlaubt sind, jedoch in der Regel nicht gewertet werden. Für Ulrike und Kay war es das erste WTF-Taekwondo Turnier. Uli gewann ihren Finalkampf vorzeitig mit einem klaren vorzeitigen technischen K.O. Kay trat in 2 Gewichtsklassen an, und verlor seinen ersten Finalkampf nur knapp mit einem Punkt. Seinen zweiten Finalkampf konnte er ebenfalls vorzeitig gewinnen.

Denny Rohmann ist Berlin-Brandenburger Meister 2014!!!

Bei der Berlin-Brandenburger Meisterschaft am 22.März 2014 haben folgende Teilnehmer eine Platzierung erreicht und sich für die Ostdeutsche Meisterschaft im Mai 2014 nominiert:

  • Denny Rohmann, 1.Platz, SK Jugend B, männlich, -28 kg
  • Julius Knothe, 2. Platz, SK, Jugend B, männlich, -47 kg
  • Ulrike Ramm, 2. Platz, SK Frauen, +70 kg
  • Eric Desemer, 3. Platz, SK Jugend B, männlich, -32 kg
  • Kevin Händel, 3. Platz, SK, Jugend B, männlich, - 47 kg

Saxony Open 2014

Am 01. März 2014 fand die Saxony Open statt, wo folgende Kämpfer erfolgreich gestartet sind:

  • Denny Rohmann, 1.Platz, SK Jugend B, männlich, -32 kg
  • Henrike Berkholz, 1. Platz, , SK, Jugend A, weiblich, - 55kg
  • Henrike Berkholz, 1. Platz, , SK, Jugend A, weiblich, - 60kg
  • Henrike Berkholz, 1. Platz, , SK, Frauen, weiblich, - 55kg
  • Eric Desemer, 2. Platz, SK Jugend B, männlich, -32 kg
  • Ulrike Ramm, 2. Platz, SK Frauen, -65 kg
  • Kevin Händel, 3. Platz, SK, Jugend B, männlich, - 47 kg

Rikes startete 3-fach. Die ersten beiden Kämpfe konnte Sie souverän gewinnen. Bei ihrem dritten Kampf (Frauen bis 55 kg) konnte sie sich durch ein angerissenen Seitenband noch knapp gegen die tschechische Kontrahentin im Frauenbereich durchsetzen. Aufgrund der Verletzung startet Rike leider nicht bei den Austrian Classics.

Eberpokal 2014

Am 15.02.2014 fand das 10. Eberpokalturnier in Eberswalde statt. Über 300 Kämpfer aus vielen Bundesländern, aus Polen und aus der Tschechoslowakei nahmen am diesjährigen Turnier teil. Aus unserem Verein starteten 9 Kämpfer im Pointfighting und brachten folgende erfolgreiche Ergebnisse:

  • Denny Rohmann, Jugend B -28 Kg, 2. Platz: Denny gewann seine ersten beiden Kämpfe mit 10:0, verlor dann im Finale knapp mit 0:3.
  • Anna Gernat, Jugend B – 32 Kg, 2. Platz: Anna gewann ihre ersten beiden Kämpfe mit 7:3 und 9:5, verlor auch erst im Finale 4:6. Anna steigert sich langsam von Turnier zu Turnier.
  • Henrike Berkholz, Jugend A – 55 Kg, 3. Platz: Henrike gewann ihren ersten Kampf mit 12:7 und verlor im nächsten Kampf 8:12 gegen die Vizeweltmeisterin und amtierende Europameisterin Kim Seifert. Es war der spannende Kampf zwischen zwei gute Kämpferinnen.
  • Anja Lenski, Damen – 55 Kg, 3. Platz: Anja stand gleich im Halbfinale, verlor leider ihren Kampf mit 5:12.
  • Ulrike Ramm, Damen – 65 Kg, 3. Platz: Ulrike stand ebenfalls gleich im Halbfinale und verlor ihren Kampf 5:14 gegen die Vizeeuropa-meisterin Stefanie Gleixner.
  • Kay Schönemann, Herren – 79 Kg: Kay verlor gleich seinen ersten Kampf mit 3:4. Er kämpfte insgesamt taktisch sehr gut und verlor zuletzt nur mit einem Punkt Unterschied.
  • Eric Dessmer, Jugend B – 32 Kg: Eric hat leider ebenfalls im ersten Kampf 0:9 verloren.
  • Kevin Händel, Jugend B – 47 Kg: Kevin hat auch gleich im ersten Kampf 6:8 verloren.
  • Tim Ziegler, Jugend B -47 Kg: Und zuletzt hat Tim ebenfalls im ersten Kampf 1:11 verloren.

Florian Biebeler erhielt die Trainer C-Lizenz

Am 11.01.2014 bestand Florian Biebeler seine praktische Prüfung für die Trainer C-Lizenz im Kickboxen. Die schriftliche Prüfung absolvierte er bereits im Dezember 2013 erfolgreich und erhielt 171 von 180 zu erreichenden Punkte. Somit hat der Sport-Point-Werder 4 C-Lizenz-Träger, zwei im Breitensport und zwei im Kickboxen, sowie 2 B-Lizenzen ( Prävention und Seniorensport) und 1 A-Lizenz im Kickboxen.

Weihnachtsturnier 2013

Beim diesjährigen 17. Weihnachtsturnier am 30.11.2013 in Werder haben ca. 130 jugendliche Kämpferinnen und Kämpfer teilgenommen. Das Turnier war auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg, nicht zuletzt Dank der vielen engagierten Helferinnen und Helfer.

Unsere Kämpfer konnten sich bei unserem Heimatturnier sehr gut behaupten und sicherten sich folgende Platzierungen:

  • Anna Gernat, weibl. Jugend B, Nachwuchs, -32 kg, SK, 1. Platz
  • Maja Molzahn, weibl. Jugend B, Nachwuchs, -37 kg, 4.Platz
  • Denny Rohmann, männl. Jugend B, -28 kg, SK, 2. Platz
  • Eric Desemer, männl. Jugend B, -32 kg, SK, 3. Platz
  • Julius Knothe, männl. Jugend B, -42 kg, 1. Platz
  • Kevin Händel, männl. Jugend B, Nachwuchs, -47 kg, 2. Platz
  • Tim Ziegler, männl. Jugend B, -47 kg, 2. Platz
  • Henrike Berkholz
    • weibl. Jugend A, -55 kg, SK, 2. Platz
    • weibl. Jugend A, -60 kg, SK, 1. Platz
  • Annabell Baatz, weibl. Junioren, - 65 kg, SK, 1. Platz

Wir bedanken uns bei allen Helfern und Kampfrichtern, dass das Turnier wieder professionell ablaufen und pünktlich beendet werden konnte.